home







Am Morgen ist es am schönsten auf dem Berge...

11. bis 18. September

Route

Atlas

Zadar - Bosava/Dugi Otok - U Soline/Pasman -
Trogir - Primosten - Skradin - Kaprije/K. -
Ravni Zakan Süd - Lopatica/Kornat -
Mir/ Dugi Otok - Sali/Dugi Otok - Zut -
Srvsata - Tkon/Pasman - Zadar
121 sm unter Segel 155 sm unter Motor
276 sm gesamt

Skipper
mit Zigarre
Christian Wirth
*1945
und Schiff
ohne Zigarre
"ZORA"
SunOdyssee 45.5

Crew
mit Hut anderer Uwe wie er leibt und lebt lacht Sohn Uwes Skippers Sohn Uwes Bruder
Dr. Uwe B. Uwe O. Bernd R. Jürgen D.-D. Alexander B. Christoph W. Klaus O.


Die Crew auf dem Schiff Skradin
Wir haben auch noch was anderes gemacht! ...und beim Käptn's Diner in Sali

admiral's composition



Essen und Trinken

Gläser

Kubaner Uwe Muss man mit solchen Freunden
noch irgendwas fürchten?

Segler haben nicht nur steife Hälse! Steifer Hals

Unsere Gastlandflagge
Kroatien-Flagge
LF. Mulo
Mulo
von oben und...
Mulo..von unten

Logbuchauszug


Filmstadt

Marina im Morgenlicht Dokumentation Kornaten

Unser Admiral stand einer Flottille von ganzen zwei Schiffen vor, "FRANZI", eine Bavaria 44 mit Skipper Helmut H. Auf "Franzi" fuhren noch Sigrid H., Betram F. mit Tochter Solveig, Frank P., Steffen L. und Norbert S. mit - und eben "ZORA".
Gechartert hatten wir die Schiffe bei "Croatia Sailing", der Service und die Abwicklung waren wie immer perfekt und kulant.
Hingeflogen sind wir mit einer Turbo-Prop-Maschine von Augsburg-Airlines, laut und sicher, herrliche Flüge an der dalmatinischen Küste entlang!

Am Flieger in Augsburg Küste Kroatiens Im Cockpit

Album








Telascica


Trogir


Unsere Eintrittskarte in den Nationalpark Kornati

Die meisten Fotos schoß Christoph,
aber auch andere Segelfreunde drückten auf den Auslöser!
Danke!

admiral's composition

Kloster auf der Höhe


Verhinderte Mönche vor dem Klostereingang




© 2015