Ägäis

21. Mai bis 3. Juni 1994

Route

Finikas/Syros - Paros - Ios -Thira/Santorin -
Anaphi - Astypalaia - Maltezana/A. - Patmos -
Paradeisia/Amorgos - Amorgos - Kata Kouphonisos -
Naxos - Mykonos - Hermoupolis/Syros - Finika
186 sm unter Segel 229 sm unter Motor
415 sm gesamt


Skipper und Schiff

Christian Wirth
* 1945

"RAN"
Trinidad 14,5m


Crew


Jürgen und Inge J., Heinz S., Heribert B., Ernst S., Christof M., Frauke W., Jochen H., Carola W.-K.
und Skipper


Der Inselhupfer brachte uns von Athen nach Syros,
die Eindrücke waren überwältigend, vor allem für den,
der die Gegend schon versegelt hat...

Nordkap der Insel Kea
(nicht selten haben wir dort
vor Buganker Achterleinen festgemacht...)

Und da hinten taucht Syros auf

Los ging der Törn in Finiki auf Syros.
Dort waren wir gelandet und ein Kleinbus brachte uns weiter

Permit of navigation

Bordleben

Geschwankt hat es (manchmal) ganz schön...

Skipper am Ruder -
bei ägäischem Traumwind

Wahrschau: WELLE!!!





Logbuch

Paros


Auf diesem Set aus der Kneipe am Markt aßen wir hervorragend zu Abend!



Ios


Santorin - unerschöpfliche Motive...


zur Dokumentation Santorin

Hier trafen wir uns wieder,
um Nah- und Fernblicke zu geniessen...


Astypalaia











Patmos




Es folgt das nächste, ebenso berühmte Kloster:
Amorgos
Den beschwerlichen Aufstieg belohnen die überwältigenden Blicke




Kloster Panagia Chozoviótissa

Wohnzimmer eines Mönches und Zugang zum Kloster



Zu Amorgos siehe auch

Naxos

Marmortor

Mykonos -
hier hatten wir ein nettes Abenteuer beim Ankern
(man beachte Herbis Kommentar!)

..und einen Sturmtag, den wir zum Besuch der berühmten
Insel Delos nutzten - um eben dieses berühmte Eiland
scharen sich die Inseln wie ein Kreis -
daher der Name 'Kykladen'
zum Doku Delos




Diese schnuckelige Fähre hätte uns fast über den Haufen gerannt!!!
Und so sieht der Hafen aus, wenn es ruhig ist


Unser Eindruck



In der Stadt





Delos

siehe Dokumentation Delos




Hermupolis/Syros



Bild der Stadt mit Widmung der Crew an den Skipper





Skipper, Kinder- und Weiberschreck


Auf den anderen Schiffen fuhren mit:
Schiff 2:
Helmut E.
Helga E.
Richard S.
Markus E.
Jochen K.
Horst P.

Schiff 3:
Hemut H.
Frank P.
Wolfgang W.
Hartmut S.
Christian S.
Regine S.
Frau H.

Skipper Helmut
beherrscht nicht nur das Segeln...


Hier hatten wir die Yachten gechartert -
die "RAN" war ein phantastisches Schiff,
schnell und stäbig - nur die (lose verlegten)
Teppiche störten etwas (besonders bei Lage)...


Will man hier sitzenbleiben?




Die Fotos schossen die Segelfreunde der Crew
und teils die anderen Schiffer.
Danke!




home


ody7


ody5
© 2015