home













Ausbildungstörn

11. bis 25. April


Route


Puerto de Mogan/Gran Canaria - Los Christianos/Teneriffa -
Playa de Santiago/La Gomera - Valle Gran Rei/La G. -
La Restinga/El Hierro - Calle de Tacorón/ El Hierro -
Playa de Santiago/La G. - San Sebastian/La G. -
Los Gigantos/Teneriffa - Los Christianos/T -
Santa Cruz/Teneriffa - Puerto de Mogan

246 sm unter Segel 205 sm unter Motor

451 sm gesamt



Skipper Christian Wirth
*1945

SWAN 441
VICTORA



Crew

Claus-Peter G.

Werner F.

Gisela F.

Volker B.

Gabriele B.

Frank P.

Helmut G.






Puerto de Mogan: Start


Puerto de Mogan: "Victoria"


Gran Canaria: Landgang in Mogan


Los Christianos/Teneriffa: Hafeneinfahrt


La Gomera: Karte


La Gomera: Playa de Santiago



Playa de Santiago: 'Victoria' längsseits


La Gomera: Valle Gran Rei


La Gomera: Küste


La Gomera: Parador


La Gomera: Tal mit Serpentinen und Terrassen



La Gomera: Garajoney mit Blick zum Teide


Valle Gran Rei: Übersetzen


El Hierro: Südküste


Punta de Ochilla/El Hierro: Früher das Ende der Welt...


Punta de Ochilla: Atlantik-Blick nach Westen




Los Gigantos/Teneriffa: Wir ankern

Los Gigantos: Felsental


Santa Cruz de Tenerife: Hafen


Teneriffa: Berühmter Baum


Mogan: Hier fing der Törn an, hier landeten wir wieder



Bordgeflüster


Claus hat gekocht, mhhh



Swan 441




Skipper über Bord


Skipper filmt

Skipper schwimmt

Skipper geht von Bord

Skipper fährt

Skipper prüft

Skipper verletzt

Ostern

Des Menschen Freund: Delphine


Starkwindsegeln

Sightseeing, Claus

Fischer

Navi-Ecke


Salon-Frühstück





Das Schiff hatten wir gechartert bei SWAN CHARTER Deutschland.
Trotz des klingenden Namens war es mit schwersten Mängeln behaftet
(Leck am Mastfuß, Anker, Motorschaden, Schrauben gelockert usw. usw).
Das Schlimmst aber war, dass das gesamte Schiff unter Strom stand!
Egal, wo du an metallene Gegenstände fasstest,
bekamst du einen Schlag!!!
Manche äußerten den Verdacht, der vorherige Skipper habe das
aus Verärgerung, weil er den Ü-Törn nicht fahren durfte,
vorsätzlich herbeigeführt...
Nicht nur deswegen, vielleicht auch,
weil die Crew sich überschätzt hatte - einer stieg sogar vorzeitig aus -
oder des dreitätigen Sturmes wegen,
kam es auf dem Überführungstörn (geplant von Gran Canaria
nach Südfrankreich) zu einem Fiasko...
Wir gaben auf



Route



Puerto de Mogan/Gran Canaria - Puerto Castillo/Fuerteventura - Marina Puerto Calero/Lanzarote
244sm unter Segel 111sm unter Motor 355sm gesamt

Dabei waren:
Kurt R., Wolfi M., Jochen K., Oliver W., Sabine S., Horst H. und Klaus P.











Den Fotografen: Dank!






© 2015