Woche 2/3






Athen - Santorin

Überführungs-Törn

27. Mai bis 2. Juni 1990

Der Törn übertraf die Ankündigungen:
Die Ägäis war leergefegt (Auslaufverbot),
als wir bei 9 bis 10 Bft. nahezu ohne Tuch bis Santorin rasten...




ROUTE
Kalamaki - Agia Marina/Ägina - Poros - Hydra -
Ag. Georgiou/Siphnos - Adamas/Milos -
Ormos Vathy/Pholegandros - Marmariai/Thira -
Skala/Thira
154 sm unter Segel 53 sm unter Motor
198 sm gesamt

Skipper
Schiff
Christian Wirth
*1945
"Anastasia"
Victor 53

Unsere stolze Ketsch

Crew
Claus G.
Frank P.
Arno Sch.
Birgit Sch.
Jochen K. + 2001


Schiff 3 mit Admiral -
sie haben ihn im Hafen übernommen (er war 1 Tag später eingeflogen) und zu seinem Schiff gebracht!

Start war in der Marina Kalamaki bei Athen, groß, laut, steril - schrecklich:
Gechartert hatten wir bei "seafarer sailing"... - Na ja...

Anfahrt auf Poros

Hydra


Siphnos


Milos - hinten Kap Kalamaria


Fachsimpelei im Hafen


Vier in Santorin
Zur Dokumentation Santorin

Bordgeflüster














'Anastasia' in der Bucht von Thira

In Santorin stieg Proni aus und viele Zwei-Wochen-Segler zu ...

Fotografiert haben fast alle Segelfreunde der Crew, danke!

Im übrigen existiert von dem Törn ein schöner Video
unseres Segelfreundes Proni:



Woche 2/3





home


ody4


ody2
© 2015