home



















Schiff 1
Zum Logbuch Schiff 1


Schiff 2
Zum Logbuch Schiff 2


Schiff 3
Zum Logbuch Schiff 3


Schiff 4
Zum Logbuch Schiff 4








Marina Stadthafen/Zadar - Kukljica/Ugljan - Ankerbucht Kap Strunac/Zut - Sipnate/Kornat -
Bucht Nlich Kap Oslji/Luka - Telascica/Dugi Otok - U.Mir - Bozava - U. Dobra/Dugi Otok -
U. Sakarun/Dugi Otok - Ravni Zakan E - Ravni Zakan W - Sibenik Stadtkai - Marina Skradin -
Tribunj - Marina Stadthafen/Zadar

112 sm unter Segel
96 sm unter Motor
208 sm gesamt

Nördlichster Punkt: 44°15'N - Östlichster Punkt: 015°56'E - Südlichster Punkt: 43°42'N - Westlichster Punkt: 014°48'W
Route Schiff 1



Wir starten in Zadar,
das wir mit Pkw bzw.
Kleinbussen erreichen.












So gehts immer los ...



"ARTA" und "EMA" übernehmen wir
in der Marina
Tankerkomerc (Stadthafen Zadar)
"ORION" und "POPOEYE" liegen in der Marina Borik.





Noch am ersten Abend treffen wir uns alle in der Marina Kukljica/Ugljan.













Die Routen ähneln sich bis auf Details:
Wir ziehen entlang Ugljan und Pasman südwärts und
wenden uns dann westlich in die Kornaten.
Prolaz Proversa M., Telascica, der Archipel von Kornat...





Dann geht es an der Ostseite von Dugi Otok nordwärts bis Bozava, wir umrunden die Nordspitze von Dugi Otok und segeln an ihrer Westküste sowie der von Kornat südwärts, um schließlich in Ostrichtung Sibenik und Skradin zu erreichen.
Der letzte Tag seglerischer Höhepunkt: Bora (in Böen 40 bis 55kn!) - nach kitzligen Ablegemanövern jagen wir hoch am Wind nordwärts zurück nach Zadar...







Morgendämmerung in den Kornaten


Veli Rat/Dugi Otok


LF. Sestrice


In den Kornaten


















Vor Sibenik







Bora am Freitag


Zadar




Die Flotte:



admiral



und drei Skipper


Dieses Crewmitglied war schlecht zuordenbar -
kein Schiff beanspruchte seine Koje...



Schiff 2 hatte Probleme mit dem Segeln,
deshalb nahmen wir vom Schiff 1 es einfach ins Schlepp...

Dafür hat Schiff 2 den 2. Preis in der Schönheitskonkurrenz gewonnen:


der 1. Preis ging an Schiff 3: Nicks Rücken war unschlagbar:


Und das war Bronze-Medaille (wiederum Schiff 2):


Und auch den Trostpreis für die beste Kopfbedeckung holte sich Schiff 2:


Außer Konkurrenz liefen diese Stars:









Und hier ein kleines Filmchen



Zur Galerie

Zur Dokumentation Kornaten








Allen Fotografen Kompliment und Dank!





© 2015